Erfolgreich abnehmen dank Gemüsesuppe

Erfolgreich abnehmen dank Gemüsesuppe

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Was man durch Gemüsesuppe so bewirken kann.
Die Nummer Eins der guten Vorsätze ist jedes Jahr aufs Neue das Vorhaben, endlich abzunehmen. Doch ein paar Pfunde purzeln zu lassen, erweist sich gerade nach den Weihnachtsschlemmereien und dem üppigen Silvestermenü meist als nicht so einfach. Hilfreich beim Abnehmen sind ein baldiger Start und schnell sichtbare Erfolge, damit die Motivation auf Hochtouren kommt. Und dies gelingt euch mit dem Suppen-Fasten.

Aus eigener Erfahrung kann ich euch meine spezielle Gemüsesuppe zum Abnehmen empfehlen. Was ihr dafür braucht? Eine Menge gesundes Gemüse, genau gesagt:

Zutaten für die Gemüsesuppe

  • 300 g Blumenkohl
  • 500 g Weißkohl
  • 150 g Möhren
  • 2 Stück rote Paprika
  • 150 g Zwiebeln
  • 150 g Lauch
  • 300 g Tomaten
  • 1 EL Curry
  • 1 TL Kümmel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 1,5 Liter Wasser
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 EL Koriandersamen
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 1 Stück Chilischote
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1 Bund Petersilie
  • Sojasoße oder Maggi-Würze

Abnehmen ohne zu hungern

GemüsesuppeWenn ihr all das beisammen habt, kann es losgehen mit der Herstellung der Gemüsesuppe zum Abnehmen. Ihr könnt auch problemlos eine größere Menge kochen und mehrere Tage davon essen oder die Suppe einfrieren. Schon nach drei Tagen, an denen ihr z.B. das Abendessen durch die Suppe ersetzt habt, merkt ihr spürbare Erfolge beim Abnehmen und beim Blick auf die Waage. Wer sich tagelang ausschließlich von der Suppe ernährt, nimmt natürlich schneller ab. Und so kocht ihr die Diät-Suppe.

Zubereitung der Gemüsesuppe

Alles, was ihr an Gemüse habt, muss als erstes natürlich vorsichtig geputzt werden. Danach schneidet ihr es so klein, wie ihr es gern habt. Den Lauch schneidet ihr in Ringe, die Zwiebel in kleine Würfel. Beides schwitzt ihr nun als erstes im heißen Öl an bis die Zwiebeln glasig werden. Würzt das dann mit dem Curry, dem Kümmel und dem Knoblauch, das ihr vorher entweder fein gewürfelt oder mit der Knoblauchpresse gepresst habt. Gebt nun das Wasser dazu und auch die beiden Brühwürfel.

Zum guten Schluss fügt noch Koriander, Lorbeerblätter, Chili, Ingwer und das Zitronengras zu. Alles zusammen muss nun nur zehn Minuten kochen. Schmeckt alles mit Sojasoße oder Maggi-Würze ab und streut am Schluss noch die gehackte Petersilie auf die Suppe. Fertig ist das Abnehmwunder!

Übrigens, wer noch mehr Rezepte zum Abnehmen sucht, dem empfehlen wir unseren Winter-Obstsalat, den Fitness Salat mit Putenbrust und den kalorienarmen Mango-Avocado-Salat mit Ofen-Lachs.

Bildquelle: jessica mullen (Flickr CC BY 2.0)

Trackbacks

  1. […] dieses Rezept eignet sich prima zum Abnehmen. Und wer Pfunde verlieren möchte, kann auch unsere Gemüsesuppe […]

  2. […] mit Suppen lässt es sich auch prima Fasten (natürlich nur unter ärztlicher Aufsicht!). Unsere Gemüsesuppe eignet sich perfekt dafür. Für Exotik im Suppenalltag sorgt die Rote Linsensuppe nach Tim […]

Kommentar verfassen