Drei Spargel Rezepte für das perfekte Frühlingsmenü

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Drei Spargel Rezepte:

Die Spargelzeit steht vor der Tür. Die ersten Feldbesitzer haben mit der Ernte begonnen. Wir haben einen Spargelratgeber veröffentlicht, in dem wir euch wichtige Informationen rund um das Thema Spargel verraten. Jetzt ist es an der Zeit, die leckere Wurzel auch zum Kochen zu Benutzen. Für unser Frühlingsmenü schlagen wir heute drei Spargel Rezepte vor, die Spargel beinhalten.

Spargel Rezepte 1: Spargelsuppe

Eine Spargelsuppe ist genau der richtige Appetitanreger für ein Frühlingsmenü. Für 4 Personen benötigt man folgende Zutaten:

  • 400 g Spargel
  • 2 TL Salz
  • 60 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 Prise Muskat

Die Spargeln werden gewaschen, geschält und von ihren holzigen Enden befreit.  Aus der Schale und den Enden wird die Brühe hergestellt, indem man die Spargelreste 15 min in heißem Salzwasser kocht. Danach die Schalen und Endstücke absieben, die geschälten Spargel hinzugeben und nochmal 15 min kochen.  Die Butter wird mit dem Mehl angeschwitzt und mit der Spargelbrühe abgelöscht. Nun noch die Spargelstücke pürieren und der Suppe beigeben. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Wer eine Spargelsuppe mit Schmand möchte – hier ein Beispiel:


 

 

Spargel Rezepte 2: Spargel – Tomaten Lasagne

Als Hauptspeise servieren wir eine leckere Lasagne mit Spargeln und Tomaten. Fleischfrei und sehr schmackhaft.

  • 750 g Spargel
  • 1 TL Salz
  • 8 Lasagneplatten
  • 40 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml süße Sahne
  • 200 g Käse
  • 3 Tomaten

Auch hier müssen wir die Spargel zunächst schälen und entholzen. Anschließend ca. 10 min in kochendem Salzwasser (1,5l) garen. Für die Soße zerlassen wir die Butter und schwitzen sie mit dem Mehl etwas an. Nun 125 ml des Spargelwassers und die Sahne dazugeben und zu einer Soße aufkochen. Nach Geschmack etwas Käse hinzugeben und das Ganze mit Salz Pfeffer und Muskat abschmecken. Nun den Boden der Lasagneform mit Soße bedecken und Lasagneplatten draufgeben. Die Spargelstücke mit ein wenig Soße darauflegen und wieder mit Lasagneplatten bedecken. Zum Schluss bilden die in Scheiben geschnittenen Tomaten mit dem Streukäse den „Deckel“ der Lasagne.

 


 

Spargel Rezepte 3: Spargelsalat mit Champignon und Tomate

Zur Hauptspeise lässt sich auch hervorragend ein passender Spargelsalat servieren. Der Spargel-Tomaten-Champignon-Salat ist leicht und passt ideal zur Lasagne.

  • 1 kg grüner Spargel
  • 450 g kleine Champignons
  • 4 große Tomaten
  • Balsamicoessig
  • Olivenöl

Spargel waschen und zusammen mit den Champignons ca. 8 min in heißem Wasser dünsten. Den grünen Spargel braucht man nicht zwingend zu schälen. Die Tomaten werden geachtelt und zusammen mit dem gedünsteten Gemüse in eine Schüssel gegeben. Nun das Ganze noch mit Balsamicoessig, Olivenöl und Salz und Pfeffer abschmecken.

Incoming search terms:

Trackbacks

  1. […] schon bereits hier bereichtet, ist nun enlich wieder Spargelzeit. Es gibt ungefähr 100 Arten in der Gattung […]

  2. […] erwärmt und geschmolzen habt. Zu Oberst kommt noch der Speck – und schon ist das besondere Spargelgericht […]

  3. Spargelzeit sagt:

    […] schon bereits hier bereichtet, ist nun enlich wieder Spargelzeit. Es gibt ungefähr 100 Arten in der Gattung […]

  4. […] ist soweit, Spargelzeit! Es darf wieder gefachsimpelt werden über die perfekte Zubereitung, die besten Beilagen, Saucen und Suppenrezepte. Ich möchte mich mit folgendem Tipp an der […]

  5. […] eigentliche Spargel ist die Wurzel der Spargelpflanze. Er steckt 35 cm tief in der Erde und wird durch so genanntes […]

Kommentar verfassen