Drinnen Grillen – mit Herd und Ofen

Drinnen Grillen – mit Herd und Ofen

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Da hatte ich mich schon so auf den Grillabend im Garten bei den Nachbarn gefreut – und dann fiel der ins Wasser. Kein Problem, dachten wir uns, das Essen ist ja eingekauft, wir grillen einfach drinnen. Leider ist das tatsächlich nicht das Gleiche, man kommt aber relativ nah dran. Unsere Tipps für das „Grillen“ in der Wohnung:

1. Würstchen in wenig Fett in einer beschichteten Pfanne scharf anbraten. Besser eine Grillpfanne besorgen! Dann bekommen die Würstchen auch die typischen Röststreifen und sehen fast aus wie vom Grill. Leider fehlt dabei immer noch das Holzkohle Aroma. Am rustikalsten kommt natürlich der gußeiserne Bräter von Oma, wenn man den so ein Goldstück besitzt.

2. Eventuell vorbereitete Alufolie Päckchen, zum Beispiel mit Fisch oder Gemüse, einfach nehmen wie sie sind und in den Ofen stellen. Das geht natürlich auch ohne Alufolie, vor allem mit Grillfunktion, aber ich finde das Auspacken der Päckchen und das daraus entstehende buffetartige zusammenwürfeln des Tellers gehört einfach zum Grillabend dazu.

3. Steaks werden am besten, wenn man sich dafür eine Grillplatte für den Herd besorgt, da ist im Zweifel mehr Platz als in einer Pfanne und man kommt nicht in die Versuchung, das Fleisch im Öl schwimmen zu lassen. Grillplatten gibt es sogar auch für Gasherde, die ich ohnehin sehr empfehlen kann, vor allem wenn bereits ein Gasanschluß da ist (man sollte die Gaspreise einfach vergleichen und dann überlegen was ein Elektroherd verbraucht…).

4. Folienkartoffeln auch in Folie belassen und im Ofen garen. Danach für ein bißchen Röstaroma einfach in der Würstchenpfanne bzw. auf der Grillplatte kurz anschmoren.

5. Salate gehen sowieso drinnen auch. Zum Beispiel der gute alte Schichtsalat, oder mein geliebter Kartoffelsalat mit Feldsalat.

Photo (CC BY-SA 2.0) by Nic5702

Incoming search terms:

Trackbacks

  1. […] Drinnen Grillen – mit Herd und Ofen lamiacucina: Dosenfutter Küchenzaubereien: Mexikanischer Salatteller mit gebratenem Hähnchen Fool […]

Kommentar verfassen