Gurken helfen beim abnehmen und sind gesund!

Gurken helfen beim abnehmen und sind gesund!

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Abnehmen mit Gurken – Stars wie Gisele Bündchen und Heidi Klum sind der wahre Beweis dafür, dass der Verzehr von Gurken nicht nur ein ebenmäßiges Hautbild zaubert, sondern auch den Fettabbau beschleunigt. Einen Versuch ist es in jedem Fall wert!

Mit einem Wasseranteil von rund 97 Prozent zählt die Gurke zweifelsfrei zu den besten „Magenfüllern“. Aufgrund des minimalen Kaloriengehalts wird sie allseits hoch geschätzt und sollte in keinem Diätplan fehlen. Selbst wenn wir unser Idealgewicht erreicht haben, sollten wir nicht auf den regelmäßigen Verzehr verzichten.

Bereits im Mittelalter war den Menschen bekannt, dass sich die äußere und innere Anwendung von Gurkensaft positiv auf die Haut und Organe auswirkt. Das mit dem Kürbis verwandte Gemüse gleicht Unreinheiten im Körper aus, bringt eine stuhlregulierende und harntreibende Wirkungsweise auf den Körper mit sich und beschleunigt im gleichen Zug den Fettabbau. Wenn das abgelagerte Fett aus den Zellen schwindet, werden auch Orangenhaut und unerwünschte Cellulite-Dellen gemindert.

Das enthaltene Vitamin C und der hohe Basenüberschuss sind für eine entgiftende Wirkungsweise verantwortlich. Wir können Gurken also als hervorragendes Diätmittel einsetzen und gleichzeitig von einem geklärten und ebenmäßigen Hautbild profitieren. Und das Beste ist: Der Magen wird mit der Zufuhr von Gurken beinahe zum Nulltarif gefüllt und jede noch so große Heißhungerattacke kann bedenkenlos mit dem Gemüse gestillt werden.

Sofern wir täglich rund 1 bis 2 Gurken verzehren und auch die Zunahme von frischem Gurkensaft nicht scheuen, ist es durchaus möglich jeden Tag bis zu 1 Pfund an Gewicht zu verlieren. Selbstverständlich spielt auch die restliche Ernährung eine wichtige Rolle. Ein kleiner Tipp: Auch die Kalorien von frisch gepressten Fruchtsäften oder Limonade sollte gezählt werden. Wenn möglich sollten diese durch Mineralwasser ohne Kohlensäure ersetzt werden.

Keineswegs außer Acht gelassen werden sollte die Heilwirkung des mit dem Kürbis verwandten Gemüses. Bei Blasenschwäche oder -leiden kann die Gurke ein bewährtes Heilmittel darstellen. Auch bei Krankheiten des Herzens und Nierenleiden kann sie wegen ihrer harntreibenden Wirkung erfolgreich eingesetzt werden.

Rezept zum abnehmen – Diät geeigneter Gurkensalat

1 Gurke
150 g fettarmer Joghurt
2 TL Zitronensaft
2 TL Öl (nach Wahl)
Salz und Pfeffer
1 Bund Schnittlauch

Gurke in dünne Scheiben schneiden und Wasser rausquetschen , Öl und Zitronensaft verrühren und mit dem Joghurt mischen, würzen, fertig.
(Mehr: Leckere Rezepte zum Abnehmen )

Incoming search terms:

Trackbacks

  1. […] abend gab’s eine unglaublich leckere Kombination: Geschmorte Gurke mit Schinken. Da man ja auf Rohkost derzeit lieber verzichten sollte, brachte meine Nachbarin dieses tolle […]

  2. […] überbacken in Metaxasauce“ wahlweise mit Pommes Frites oder Kroketten und einem griechischen Salat oder einem einfachen Salat mit Kräuter- oder […]

Kommentar verfassen