Kuchen für den Kindergeburtstag – Schneeballkuchen

Kuchen für den Kindergeburtstag – Schneeballkuchen

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Beim Kindergeburtstag darf eins nicht fehlen, eine leckere Torte oder ein süßer Kuchen. Dabei ist die Optik mindestens genauso wichtig wie der Geschmack. Natürlich muss der perfekte Kuchen für den Kindergeburtstag richtig was hermachen, damit die Kleinen begeistert sind. Besonders gut kommt beim Nachwuchs Schneeballkuchen an.

Um bei jedem Fest die Kleinen mit etwas Neuem zu überraschen, bin ich immer auf der Suche nach ausgefallenen Kuchen für den Kindergeburtstag, welche die Zwerge durch ihr Aussehen und einen tollen Geschmack begeistern. Passend zum Winter stelle ich euch heute eines meiner Lieblingsrezepte vor, den Schneeballkuchen. Der schaut wirklich nicht nur sehr schön aus, sondern schmeckt natürlich auch sehr, sehr lecker! Und als perfekter Kuchen für den Kindergeburtstag benötigt er nicht allzu viele Zutaten.

Zutaten für den Schneeballkuchen

  • Für den Teig
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • Für die Creme
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 2 Dosen (je 314 ml) Mandarinen
  • 600 g Schmand
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 EL Zucker
  • Zum Garnieren
  • Kokosraspeln
  • Raffaello Bällchen

Zubereitung des Schneeballkuchens

Der Teig

Zunächst müsst ihr das Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eiweiß wird nun zusammen mit dem Zucker zu Eischnee geschlagen und das Eigelb darunter gezogen. Das Backpulver vermischt ihr mit dem Mehl und der Speisestärke und gebt es unter die Masse. Nun wird der Teig in eine Springform gefüllt und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten gebacken.

Die Creme

Für die Creme müsst ihr zunächst die Gelatine mit 4 Esslöffeln Wasser verrühren. Die Mandarinen lasst ihr abtropfen, fangt den Saft aber auf, denn dieser wird noch benötigt. Nehmt 150 ml des Mandarinensaftes und verrührt darin den Zucker, den Vanillezucker und den Schmand. Nun gebt ihr die erwärmte Gelatine und die Mandarinen dazu und verrührt das Ganze, bis es eine dickliche Konsistenz erreicht.

Kuchen für den Kindergeburtstag fertigstellen

Nehmt dann den fertig gebackenen Kuchenboden aus dem Ofen und lasst ihn abkühlen. Verteilt anschließend die Creme gleichmäßig auf dem Boden. Streut nun Kokosraspeln auf den Kuchen und stellt ihn für einige Stunden ins Kühle. Vor dem Servieren legt ihr nun noch nach Lust und Laune die Raffaello Bällchen als „Schneebälle“ oben drauf und fertig ist der Schneeballkuchen!

Bildquelle: Alice Carrier/ Flickr, CC BY-SA 2.0

Incoming search terms:

Kommentar verfassen