Mit einfachen Tipps Geld beim Einkaufen sparen

Mit einfachen Tipps Geld beim Einkaufen sparen

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Wer für sich und seine Lieben lecker und gesund kochen will, benötigt dafür sowohl frische Zutaten und leider auch oft einen gut gefüllten Geldbeutel. Denn auch bei einem kleineren Einkauf im Supermarkt kommt nicht selten beim Bezahlen an der Kasse der große Schock: so viel Geld für die paar Sachen?! Ich wollte doch nur ein paar Lebensmittel und nicht den ganzen Laden kaufen! Doch leider ist dies heutzutage Realität in deutschen Supermärkten, aber aufgrund von knapp bemessenem Haushaltsgeld auf gesundes Essen zu verzichten, ist auch keine wirkliche Alternative. Was also tun?

Geld beim Einkaufen sparen: Angebote nutzen und vergleichen!

Ein wichtiger Tipp, den sicher jeder schon befolgt hat, besteht in der Nutzung von Angeboten, die jedes Geschäft und vor allem Supermärkte immer wieder durchführen. Da man aber nicht immer und überall gleichzeitig sein kann um Angebote zu prüfen, gibt es nun zum Glück kaufda.de. Auf dessen Plattform kann man sich für seine Stadt übersichtlich immer die neusten Angebote anzeigen lassen.

Geld beim Einkaufen sparen: An Gewinnspielen Teilnehmen

Darüber hinaus verlost kaufda.de auch noch eine Einkaufsflatrate! Jeder Teilnehmer hat so die Möglichkeit, pauschal 200 Euro im Monat bezahlt zu bekommen und dies über einen Zeitraum von 6 Monaten. Mit jedem weiteren Teilnehmer verlängert sich der Zeitraum um einen Tag. Mitmachen lohnt sich also gleich doppelt.

Geld beim Einkaufen sparen: Verzichten lernen!

Ein weiterer kleiner Tipp, um etwas Geld beim Einkaufen zu sparen, ist der Verzicht auf unnötige Produkte, wie etwa Knabbereien, Schokolade, Alkohol und vor allem Zigaretten. Dass dies nicht wirklich leicht fallen wird, ist klar. Aber man muss ja nicht bei jedem Einkauf auch gleich eines der genannten Produkte dazu kaufen, sondern nur bei jedem zweiten oder dritten. So kommt man Schritt für Schritt von seiner mehr oder weniger kleinen Sucht weg und spart Geld.

Geld beim Einkaufen sparen: Alternativen suchen!

Wer außerdem einen Garten hat, kann natürlich auch selbst Obst und Gemüse anbauen. Selbst angebaute Lebensmittel schmecken gleich doppelt so gut und sparen bares Geld!

Viel Erfolg mit den vorgestellten Spartipps wünschen euch eure Herdhelden!

Bildquelle: Rupert Ganzer, flickr, CC BY-SA 2.0

Kommentar verfassen