Mulligatawny Suppe – “The same procedure as every year!”

Mulligatawny Suppe – “The same procedure as every year!”

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Soup – Mulligatawny Suppe, der Name klingt ja schon toll. Das erste Mal habe ich von dieser indischen Suppe vor vielen, vielen Jahren im Fernsehen bei Dinner for One gehört, dem Silvester Muss. Seitdem wollte ich Mulligatawny Suppe schon immer mal machen, Rezepte gibt es ja genug. Ich habe mich dann für das Original Rezept aus Dinner for One entschieden, und bin dabei geblieben. Es ist einfach und echt sehr lecker.

Zutaten der Mulligatawny Suppe

  • 0.75 Litr. kräftige Hühnerbrühe
  • 0.1 Litr. trockenen Riesling
  • 0.1 Litr. flüssige Sahne
  • 60 ml Kokosmilch
  • 20 ml Portwein
  • 4 klein. Schalotten
  • 30 Gramm Möhren, geschält
  • 50 Gramm Lauch, das Weisse
  • 30 Gramm Mango
  • 30 Gramm Äpfel
  • 30 Gramm Ananas
  • 6 Gramm Curry
  • 10 Gramm Ingwer
  • Salz, weisser Pfeffer, etwas Zucker
  • 30 ml Öl
  • Mulligatawny

Zubereitung der Mulligatawny Suppe

Das Gemüse in heissem Öl ohne es zu bräunen andünsten, dann das Obst und Curry dazugeben, mit der Hühnerbrühe auffüllen. Bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Dann den Weisswein, den Portwein, die Kokosmilch und die Sahne dazugeben und nach einigen Minuten im Mixer pürieren. Die Suppe durch ein Sieb streichen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Mulligatawny-Suppe anrichten, auf Wunsch mit angerösteten Kokosraspeln garnieren.
Wünsche einen Guten Appetit.

Comments

  1. Als Gastgeber lebe ich meine Liebe zum kochen mit diesem leckeren Rezept aus. Wer von Euch Lust hat sich mit einem Unbekannten an einem gedeckten Tisch zu treffen, schickt eine Anfrage http://www.grandcru4you.com und drückt die Daumen, dass Du eine positive Antwort erhältst.

Trackbacks

  1. […] Versionen gibts bei HerdHelden, foolforfood, RezkonvSuite, Genial lecker, Digilotta, Foodfreak um nur einige zu nennen. Drucken […]

Kommentar verfassen