Pellkartoffeln mit Quark ala Tim Mälzer

Pellkartoffeln mit Quark ala Tim Mälzer

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Tim Mälzer ist definitiv einer meiner liebsten Fernsehköche. Deshalb gibt’s hier nun einige Infos über ihn und ein wirklich leckeres Rezept. In seiner Kochsendung, die in der ARD lief, hat Tim Mälzer einmal Pellkartoffeln mit Quark zubereitet – ein ganz einfaches, aber trotzdem tolles Gericht. Es geht schnell und schmeckt besonders gut, wenn man ohne viel Aufwand den Kräuterquark selbst macht.

Zutaten für den Kräuterquark (für ca. 4 Pers.)

  • 500 g Quark (Magerquark)
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund Kerbel
  • 1/2 Bund Dill
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 100 ml Milch
  • 1 Avocado
  • Msp. Zucker
  • Pfeffer, Salz
  • frisch gepresster Saft einer halben Zitronen

Zubereitung der Pellkartoffeln mit Quark

Zuerst die Pellkartoffeln kochen. Bis diese gar sind, den Kräuterquark zubereiten. Dazu den Quark cremig rühren (entweder mit der Küchenmaschine oder einem Handrührgerät). Danach die Frühlingszwiebeln waschen und klein hacken. Kerbel, Dill und Schnittlauch ebenfalls klein hacken. Nun die Avocado halbieren, schälen, den Stein entfernen, in kleine Stückchen schneiden und diese mit den klein gehackten Kräutern in eine Schüssel geben. Alles mit Pfeffer, Salz, Zucker sowie etwas Zitronensaft würzen. Anschließend den Quark und die Milch dazugeben und das Ganze vorsichtig miteinander vermengen.

Wenn die Pellkartoffeln gar sind, das Wasser abgießen, die Kartoffeln kurz ausdampfen lassen und dann die Schale abpellen. Zum Schluss die Pellkartoffeln mit Quark auf dem Teller anrichten. Guten Appetit!
Variation: Zu Pellkartoffeln mit Quark passt hervorragend Leinöl. Leinöl ist besonders gesund und wird gerade wieder neu entdeckt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit, weil es unter anderem die wertvollen Omega-3-Fettsäuren liefert.

TV-Koch Tim Mälzer

Wer nun wissen will, von wem das leckere Rezept stammt, der liest einfach weiter. :-)
Tim Mälzer wurde 1971 in Elmshorn, in der Nähe von Hamburg, geboren. Nach diversen beruflichen Stationen in Deutschland und Großbritannien (London) eröffnete er 2002 sein erstes Restaurant „Das weiße Haus“ in Hamburg, welches er 2007 wieder verließ. Kurz nach der Eröffnung begann auch seine Karriere als Fernsehkoch. Seine erste Kochsendung auf VOX hieß Schmeckt nicht, gibt’s nicht und zu dieser Zeit war Tim Mälzer auch regelmäßig als Gast bei der Late Night Kochshow von Johannes B. Kerner. Heute ist er zudem einer der bekanntesten Kochbuchautoren Deutschlands, besonders die beiden Bände Born to Cook waren ein voller Erfolg.

Übrigens, Pellkartoffeln mit Quark eignen sich prima zum Abnehmen. Wer Pfunde verlieren möchte, kann auch unsere Gemüsesuppe oder den Fitness Salat mit Putenbrust ausprobieren.

Bildquelle: Weg der Mitte

Incoming search terms:

Kommentar verfassen