Pizza Schupfnudel Rezept – die mediterrane Schupfnudel

Pizza Schupfnudel Rezept – die mediterrane Schupfnudel

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Heute hatte ich mal richtig Lust etwas Neues auszuprobieren. Dabei kam mir der Gedanke mein Schupfnudel Grundrezept zu verfeinern. Zu meinem mediterranen Gulaschtopf können ja außer Spaghetti, Nudeln und Pasta auch mal Kartoffeln eingesetzt werden. Und die feine Art der Kartoffel ist nun mal die Schupfnudel.



Wenn ich jetzt noch die richtigen Kräuter und Gewürze meiner Schupfnudel beimische, erhalte ich den richtigen Geschmack mediterraner Art für mein Pizza Schupfnudel Rezept.

Zutaten für das Pizza Schupfnudel Rezept

Wer mag, kann auch noch etwas Salbei und Knoblauch hinzufügen. Für meinen Geschmackssinn habe ich es aber mal weggelassen.

Zubereitung des Pizza Schupfnudel Rezeptes

Lasst die Kartoffeln ca. 30 Minuten in Salzwasser garen und gießt sie danach ab. Die Kartoffeln etwas abkühlen lassen und dann schälen.
Die geschälten Kartoffeln danach durch die Kartoffelpresse drücken. Es funktioniert klar auch eine Kartoffelstampfe, nur für mich ist es mit der Presse einfacher.
Zu den Kartoffeln gebt ihr dann das Mehl, Eier, Grieß, die fein gehackten Zwiebeln und die Gewürze hinzu.
Ein kleiner Tipp: Nehmt die gleiche Menge (in Gramm) an Oregano, Basilikum, Rosmarin und Thymian.
Die durchgepressten Kartoffeln und die anderen Zutaten vermischen und gut durchkneten. Ist der Teig etwas zu weich, gebt noch etwas Mehl hinzu.

Stellt einen nicht zu kleinen Kochtopf mit Salzwasser auf den Herd und erwärmt diesen.
Von dem Kartoffelteig danach gleich große Teile abnehmen, so dass ungefähr 8 cm lange, fingerförmige Schupfnudeln daraus geformt werden können. In den Handflächen formen – ist eine leicht klebrige Angelegenheit – dann in das kochende Salzwasser geben und darin garen lassen. Die fertigen Schupfnudeln schwimmen nach ca. 5 – 6 Minuten nach oben und können dort dann abgefischt werden.

Weiterverarbeitung der Pizza Schupfnudeln

Erhitzt in einer Pfanne etwas Butter. Gebt die Pizza Schupfnudeln hinzu und lasst sie leicht, je nach Geschmack, braun anbraten.
Die fertigen Pizza Schupfnudeln danach auf´s Teller geben.
Das mediterrane Gulasch darüber – dann kann ich nur noch Guten Appetit wünschen.

Und fragt bitte nicht bei „Call a Pizza“ oder „Hallo Pizza“ oder gar in einer Pizzeria nach – die haben sowas nicht! Darum, lieber selber machen.

Kommentar verfassen