Sommercocktails 2013: Unsere Top 3 Sommercocktails zum Genießen!

Sommercocktails 2013: Unsere Top 3 Sommercocktails zum Genießen!

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Auch wenn der Sommer aktuell noch auf sich warten lässt und man die bereits im Schrank verstaute Winterjacke herausholen möchte, wird sicher trotzdem bald die Zeit kommen, in der wir uns nach schattigen Plätzen, leckerem Eis und kühlen Erfrischungen sehnen werden. Um seinen Durst an einem besonders heißen Tag zu stillen, gibt es natürlich nichts Besseres als ein Glas Wasser, welches durch die Hinzugabe von Sirup oder Pulver auch geschmacklich noch etwas verbessert werden kann – das geht bspw. mit Sodastream und dessen vielfältigen Geschmacksrichtungen. Jedoch ist vor allem für einen lauen Sommerabend oder gar für eine Gartenparty ein einfaches Glas Wasser nicht unbedingt die beste Wahl. Hierbei sind erfrischende Cocktails gefragt, die gut schmecken, einfach zu machen sind und bei allen ankommen.

Im Folgenden möchten wir euch deshalb unsere Top-3-Sommercocktails vorstellen. Die Cocktails werden alle mit Splitter- oder Würfeleis und selbstverständlich eiskalt serviert. Es dürfen sich laut unserer Vorstellung nur die wirklich erfrischenden Cocktails mit dem Titel „Sommercocktail“ schmücken.

Platz 1: Caipirinha

Der Caipirinha ist ein aus Brasilien stammender Cocktail aus Cachaça, Limettensaft, Zucker und natürlich Eis. Die Bezeichnung Caipirinha ist dabei abgeleitet vom brasilianischen caipira, das auf Deutsch Landbewohner heißt.

Zutaten: 4-6 cl Cachaça | 1/2 Limette | 2 gehäufte Teelöffel Rohrzucker | Crushed Ice

Zubereitung: Im ersten Schritt sollte man die ½ Limette in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Zucker in einem Glas zerdrücken. Im zweiten Schritt wird das Glas mit dem Crushed Ice aufgefüllt. Im letzten Schritt die Cachaça hinzugeben und gut umrühren.

Platz 2: Mojito

Der Mojito ist ein Cocktail aus hellem kubanischem Rum, Limettensaft, Minze, Rohrzucker und Sodawasser und gehört zu den mit Abstand bekanntesten Longdrinks.

Zutaten: 5 cl weißer Rum | 1 Limette | 8cl Soda | 2 TL Rohrzucker

Zubereitung: Im ersten Schritt sollte man zunächst die Limette achteln und zusammen mit dem Zucker sowie dem Minzzweig in ein Longdrinkglas geben. Anschließend einfach die Limettenstücke und je nach persönlicher Vorliebe auch die Minzblätter zerquetschen. Zum Schluss muss nur noch das Glas mit eiswürfeln gefüllt werden, der Rum hinzugegeben werden und das Ganze mit Soda auffüllen.

Platz 3: Gulfstream

Zutaten: 2 cl Wodka | 2 cl Pfirsichlikör | 1 cl Curacao Blue | 10 cl Ananassaft | 4 cl Grapefruitsaft | Eiswürfel | Zitronenscheiben

Zubereitung: Die Zubereitung des „Gulfstream“ könnte einfacher nicht sein. Zunächst alle Zutaten zusammen mit ein paar Eiswürfeln in einem Shaker mixen. Als nächstes durch ein Sieb in ein Ballonglas abgießen. Die Eiswürfel sollten dabei im Shaker bleiben. Im letzten Schritt einige frische Eiswürfel dazugeben und das Glas abschließend mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Auch wenn der Sommer 2013 noch etwas auf sich warten lässt, so kommt hoffentlich mit diesen Sommercocktails zumindest schon mal die richtige Urlaubsstimmung auf. Wir hoffen daher, dass euch unsere kleine Auswahl an Sommercocktails gefallen hat. Solltet ihr noch einen ganz besonderen Sommercocktail kennen, den wir in unserer Liste nicht vorgestellt haben, freuen wir uns natürlich über eure Kommentare!

Bildquelle: derLord  / pixelio.de, CC BY-SA 2.0

Incoming search terms:

Comments

  1. Sommercocktails 2013: Meine Top 3 Drinks

Trackbacks

  1. […] Felchen an Liebstöckel-Zitronensauce HerdHelden: Sommercocktails 2013: Unsere Top 3 Sommercocktails zum Genießen! Küchenzaubereien: Krosses Sandwich mit gebratenem Gemüse, Parmaschinken & Ziegenkäse Fool […]

Kommentar verfassen