Spargel im Dampfgarer – für den vollen Spargelgeschmack

Spargel im Dampfgarer – für den vollen Spargelgeschmack

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Es ist soweit, Spargelzeit! Es darf wieder gefachsimpelt werden über die perfekte Zubereitung, die besten Beilagen, Saucen und Suppenrezepte. Ich möchte mich mit folgendem Tipp an der Diskussion beteiligen: Probiert doch mal den Spargel zur Spargelzeit aus dem Dampfgarer! Wertvolle Inhaltsstoffe werden so nicht an das Wasser abgegeben (wenn Ihr nachher aus dem Wasser Suppe kochen wollt, ist das natürlich nebensächlich) und der Geschmack ist intensiver!

Zubereitung von Spargel im Dampfgarer zur Spargelzeit:

  1. Spargel wird wie jedes andere Gemüse auch im Dampfgarer richtig lecker! Dazu schält man den Spargel und produziert aus den Schalen einen Sud (ca 10 Minuten einkochen), der dann im Dampfgarer weiter verwendet wird. Wer keine Zeit dafür hat: Wasser tut es auch!
  2. Je mehr Spargel Ihr in das Gerät packt, desto mehr müsst Ihr allerdings aufpassen, dass es gleichmäßig verteilt ist, so dass der Dampf überall hin kommt. Je nach Gerät kann problemlos eine ganze Familie so mit Spargel zur Spargelzeit versorgt werden, beim Kauf also auf jeden Fall auf die Größe achten. Dann kann die Garzeit sich allerdings um ein paar Minuten verlängern, normalerweise liegt diese bei 15-20 Minuten, je nach Dicke der Spargel. Grüner Spargel eignet sich übrigens auch hervorragend, hier beträgt die Garzeit allerdings nur etwa 10 Minuten!
  3. Ganz wichtig ist auch: 1 TL Zucker, Salz und Zitronensaft dazu tun. Wer etwas experimentierfreudiger ist, kann auch mit Ingwer, Zitronengras (auch toll für Sauce!) oder gar einem Gemüsefond statt dem Spargelsud hantieren. Natürlich kann gleichzeitig auch anderes Gemüse mitgegart werden!
  4. Details hängen natürlich aber auch vom Gerät ab. Setzt hier ruhig mal auf Qualität und schaut euch den einen oder anderen Test  an, dann spart Ihr auf dauer mehr, als wenn alle paar Jahre ein neues Gerät her muss. Auch toll sind Einbau Geräte, da gibt es zum Beispiel den Testsieger bei Bosch.

Wir wünschen guten Appetit!

Bildquelle: Andrea Martinello (Flickr CC BY-SA 2.0)

Incoming search terms:

Kommentar verfassen