Steak mit Linsen – diese Kombination rockt!

Steak mit Linsen – diese Kombination rockt!

Print Friendly
GD Star Rating
loading...

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wenn man Vollzeit arbeitet, dann bleibt (zumindest unter der Woche) wenig Zeit, um aufwendige Sachen zu kochen. Daher liebe ich schnelle Gerichte. Das Steak mit Linsen ist genau nach meinem Geschmack.

Als Kind mochte ich Linsen überhaupt nicht. Das hat sich zum Glück geändert, denn was man heutzutage alles mit den kleinen runden Dingern in der Küche anstellen kann, ist faszinierend. Vorbei die Zeiten, als man bei Linsen automatisch an Linsensuppe dachte. Bei meinem heutigen Gericht werden rote Linsen mit Thymiansteaks kombiniert. Das führt zu einem superschnellen, optisch tollen Gericht, das, wie sollte es anders sein, natürlich prima schmeckt.

Zutaten für das Linsengericht (4 P.)

  • 2 Karotten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln (alternativ geht auch Porree)
  • 3 EL Öl
  • 250 g rote Linsen
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • frischer Thymian
  • 8 dünne Beefsteaks
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung vom Steak mit Linsen

Zuerst die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Dann die Lauchzwiebeln putzen, waschen und ebenfalls in Ringe schneiden. Beides in 1 EL heißem Öl andünsten und danach die Linsen, 1/2 Liter Wasser und die Brühe zugeben. Nun das Ganze aufkochen und zugedeckt 8-10 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit den Thymian waschen und grob hacken. Nun die Steaks in 2 EL Öl von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Ganz kurz den Thymian mit anbraten. Anschließend die Steaks aus der Pfanne nehmen und den Bratensatz mit 1/8 L Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten einkochen, sodass eine Soße entsteht. Die Soße zum Linsengemüse geben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss das Gemüse mit den Steaks auf den Tellern anrichten. Tipp: Dazu passt wunderbar Baguette.

Linsen weiterhin im Trend

Seit ein paar Jahren sind Linsengerichte schwer im Kommen. Ob als exotische Linsensuppe (aus Ägypten) oder als ausgefallene Beilage wie Kartoffel-Linsensalat, die Köche lassen sich immer wieder neue Rezepte mit der vielseitigen Hülsenfrucht einfallen. Sogar die Gourmetküche hat Linsen für sich entdeckt und natürlich hat auch Tim Mälzer ein Linsenrezept vorrätig.

Incoming search terms:

Trackbacks

  1. […] Steak mit Linsen – diese Kombination rockt! […]

Kommentar verfassen